Zurück zum Vortragstext

Grafiken "Paradigmen" und "Seme":
Beispielsätze:

TAGEBUCH-EINTRÄGE

Kristina H., 16, Schülerin

Samstag, 21. September 1996

Als erstes mal den Zug nach Köln verpaßt. In D. hab ich zwei nette Typen kennengelernt, und später hab ich mich mit Jette getroffen. Uns ist nichts Besseres eingefallen, als vier Stunden mit der U-Bahn kreuz und quer durch Köln zu fahren. Irgendwie macht mich U-Bahnfahren glücklich, weil man viele Gesichter sieht und viele Geschichten hört. Abends sind wir dann zur Party ins Gloria gegangen. Das Gloria ist als solches ganz hübsch, rote Samtvorhänge und Lametta, das in Sternen von der Decke hängt, eben die typische Schülerdisco. [...] Mit Thomas hab ich mich zu Anfang gut verstanden, zum Schluß hätte ich ihn aber an die Wand nageln können. Wir haben uns einfach nur gelangweilt. Wir sind dann auch relativ früh gegangen. Eigentlich wollten wir noch in eine Kneipe, aber ich war zu wütend und genervt. [...] Später haben wir am Dom genächtigt. Danach haben wir uns in die Bahnhofshalle gelegt. Es war wahnsinnig kalt. Es ist irgendwie verdammt makaber, mit einem Strenesse-Mantel im Bahnhof zu schlafen, aber egal.

Vorschlag
einer
Grafik "Paradigmen"

Vorschlage
einer
Grafik
"Seme"

Freitag, 20. September 1996

[...] Vanessa und Jeanette sind vorbeigekommen. Weiberabend. Es war unheimlich anstrengend. Vanessa ist hysterisch, laut, von sich selbst überzeugt, eitel, zynisch und manchmal auch sadistisch und zickig,

Grafik "Paradigmen"

Grafik
"Seme"

während Jeanette gutmütig, realistisch und im Vergleich eher naiv und schlampig ist. Trotzdem mag ich beide unheimlich gerne. [...] Grafik "Paradigmen"

Grafik
"Seme"

JASMIN G., 17, Fernsehmoderatorin

Dienstag, 24. September 1996

Ha - heute sind Redaktionsbesuche in Essen, Köln (cool Colonia) und D'dorf angesagt. Ich war ziemlich positiv drauf, das Wetter war nämlich superschön. Außerdem hatten wir einen eigenen Firmenvan, in dem wir auf den Fahrten zu den verschiedenen Redaktionen Logicals gelöst haben. [...]

Grafik "Paradigmen"

Grafik
"Seme"

Quelle: "jetzt" - Jugendausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 21. Oktober 1996 - online-Version

Zurück zum Vortragstext