gryphius schiller c-f-meyer rilke  
Homepage Dieter Schrey  
line decor
  
line decor
 


 
  eMail:
  dieter.schrey@bn-ulm.de
 



 
 

LYRIK-
KURZINTERPRETATIONEN

        
 eichendorff

   [...]
   Sie sangen von Marmorbildern,
   Von Gärten, die überm Gestein
   In dämmernden Lauben verwildern,
   Palästen im Mondenschein,
   Wo die Mädchen am Fester lauschen,
   Wann der Lautenklang erwacht
   Und die Brunnen verschlafen rauschen
   In der prächtigen Sommernacht.



        
 trakl


   [...]
   Zitternd flattern Glockenklänge,
   Marschtakt hallt und Wacherufen.
   Fremde lauschen auf den Stufen.
   Hoch im Blau sind Orgelklänge.

   Helle Instrumente singen.
   Durch der Gärten Blätterrahmen
   schwirrt das Lachen schöner Damen.
   Leise junge Mütter singen.
   [...]






 
 

 
 

 

Interpretationen

Andreas Gryphius, Es ist alles eitel

Chr. Hofmann von Hofmannswaldau, Die Welt

Johann Wolfgang Goethe, Mailied

Friedrich Schiller, Hoffnung

Joseph von Eichendorff, Sehnsucht

Conrad Ferdinand Meyer, Der römische Brunnen

Hugo von Hofmannsthal, Was ist die Welt?

Rainer Maria Rilke, Der Panther

Georg Trakl, Die schöne Stadt

Gottfried Benn, Reisen

Günter Eich, Pfaffenhut

Ingeborg Bachmann, Reklame

Heinz Piontek, Die Furt

Reiner Kunze, Sensible Wege